10 Jahre Lesepaten beim Kindergarten Ettenbeuren

10 Jahre Lesepaten Kindergarten Ettenbeuren

Vor fast genau 10 Jahren, nämlich am 20. Februar 2008 fand im Kindergarten Ettenbeuren die erste Lesestunde im Rahmen des Lesefreundprojektes des Landkreises Günzburg statt.

Ziel dieses Projektes ist es, Kinder in ihrer sprachlichen Entwicklung zu fördern, sie bei der Verbesserung ihrer Sprachkompetenz zu unterstützen und sie zum Lesen lernen zu motivieren. Das Vorlesen und Erzählen, das dabei in dialogischer Weise umgesetzt wird bildet hierfür eine gute Voraussetzung.

Ehrenamtlich haben sich dabei die "Lesefrauen" Ingrid Windrich (10 Jahre), Lydia Dreher (10 Jahre), Erna Kustermann (8 Jahre) und Anneliese Baumgärtner (4 Jahre) für dieses Projekt engagiert. In einer kleinen Feierstunde, an der auch der Lesepatenbeauftragte vom Landratsamt Günzburg, Meinrad Gackowski, und der 2. Bürgermeister der Gemeinde Kammeltal, Hans Anwander, teilgenommen haben, bedankten sich die Kindergartenkinder und das Kiga-Team für die vielen Lesestunden mit spannenden Geschichten und philosophischen Gesprächen, sowie für die gute Zusammenarbeit.