Naturschutz konkret - Rettet die Kröten!

Amphibienschutz

Amphibienschutz - Helfer gesucht

Zwischen Ettenbeuren und Schönenberg wandern im Frühjahr viele Frösche zu ihrem Laichgewässer und müssen dabei eine relativ stark befahrene Straße überqueren. Viele Tiere finden dabei den Tot. In der neuen Laichsaison wird wieder ein mobiler Amphibienschutzzaun im Bereich der Wanderstrecke aufgestellt. Für die Betreuung benötigen wir dringend Hilfe.  

Wer sich angesprochen fühlt, melde sich bitte bei Frau Gabi Schlömer Tel.: 0152/ 03447937 (abends). Im Voraus bereits besten Dank für ihre Mithilfe und Einsatz.

Frimmel / Untere Naturschutzbehörde
Kiermasz / Gemeinde Kammeltal