Patenschaft Gemeinde - 4. Sanitätskompanie Dornstadt feierlich besiegelt

Im Rahmen des feierlichen Feldgottesdienstes an der Friedenskapelle Waldheim wurde ganz offiziell die Patenschaft zwischen der 4. Kompanie des SanRegiments 3 in Dornstadt und der Gemeinde Kammeltal besiegelt. Im Beisein von Landrat Hubert Hafner, der Landtagsabgeordneten Alfred Sauter und Hans Reichhart sowie zahlreicher Fahnenabordnungen der Soldaten- und Kameradschaftsvereine aus der ganzen Region tauschten Kompaniechefin Oberfeldarzt Gitta Hermann und Bürgermeister Matthias Kiermasz die Urkunden aus. Der von Pfarrer Johannes Kuen und Pfarrerin Christa Auernhammer zelebrierte Gottesdienst stand ganz im Zeichen des Lutherjahres und der Suche nach dem Gemeinsamen und was jeder selbst vor seinem Gewissen dazu tun und beitragen kann. Im Anschluss erfolgte die Totenehrung und die Veranstaltung klang feierlich mit Bayernhymne und deutscher Nationalhymne aus.

Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein in Heiners Waldschänke - wie der Gottesdienst wunderschön untermalt vom Musikverein Behlingen-Ried e.V. - herrschte prächtige Stimmung. Das Wetter hielt. Die Gemeinde dankt dem Soldatenverein Behlingen-Ried unter Josef Miller, den Musikern, der Geistlichkeit, den Grundstückseigentümern der Wiese als "Kirchenschiff", der FF Behlingen-Ried und der BRK Bereitschaft Burgau für die Verkehrs- und medizinische Absicherung und unserem Landrat, dass wir den Gottesdienst an dieser Landkreiskapelle für die Patenschaftsgründung nutzen durften!