Wohnraumförderung in Bayern für Eigenheime und eigengenutzte Wohnungen

Das Landratsamt Günzburg hat darauf hingewiesen, dass der Freistaat Bayern derzeit mit zinsgünstigen Darlehen und Zuschüssen den Bau von Eigenheimen und eigengenutzten Wohnungen für Häuslebauer fördert bzw. auch den Kauf von solchen Immobilien für den eigenen Wohnbedarf. Aktuell gibt es zwei Förderprogramme:

  • das staatliche Darlehen, mit dem auch ein einmaliger Kinderzuschuss pro Kind von 2.500,00 EUR verbunden ist, sowie
  • das Bayer. Zinsverbilligungsprogramm (zinsverbilligte Darlehen mit 10-, 15-, und 30- jähriger Zinsfestschreibung)

Beide Förderprogramme können einzeln oder auch in Kombination beantragt werden. Die Antragstellung für Fördermittel muss grundsätzlich vor Baubeginn bzw. Kaufabschluss erfolgen. Das Landratsamt Günzburg ist für die Bewilligung der Gelder zuständig.

Eine zusätzliche Förderung mit zinsgünstigen Darlehen aus den Energieeinsparprogrammen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KFW) ist hier möglich.

Gerne geben die beiden Sachbearbeiterinnen in der Wohnraumförderstelle des Landratsamtes Günzburg allen interessierten Bürgern Auskunft über die notwendigen Voraussetzungen, um diese zinsgünstige Darlehen beantragen zu können.

Zuständig für Buchstaben A-K – Frau Buresch, Tel. 08221 95-303,

für Buchstaben L-Z – Frau Zeller, Tel. 08221 95-304.

Außerdem finden Sie die Förderprogramme auch im Internet unter: www.landkreis-guenzburg.de/Baurecht und Wohnungsbau/Wohnungsbauförderung, sowie unter www.wohnen.bayern.de/bauen und wohnen/wohnen/Förderung

Informationsbroschüren über die Förderprogramme liegen zusätzlich bei der Gemeinde Kammeltal im Bauamt, Zimmer Nr. 108 aus.